Blankenberge



Wie alle belgischen Küstenorte ist auch Blankenberge mit einer Reihe Hochäuser direkt auf der Strandpromenade "beglückt". Sieht halt aus, wie in den anderen Küstenorten auch. Die Seebrücke sticht hervor.

Das ist wohl die alte Fischverkaufshalle.






Kirche im Stadtzentrum


Womit wir nicht gerechnet hatten, der Minigolf hatte geöffnet! Gleich zwei 18-er-Pisten, sowie ein Tischminigolfplatz waren im Angebot, gleich am Haltepunkt "grote Markt" der Kusttram.














Blankenberge ist bekannt für seine historischen Häuser und Fassaden. Belle Epoque, Jugendstil, Art Deko - alles vertreten. Die Fussgängerzone im Zentrum ist modernisiert, es gibt viele Geschäfte und kleine Brasserien und Restaurants.