Empuriabrava - Altes und Neues ab 2016


Beach Bus - 2016 kurz vor der Kanalausfahrt am Hauptstrand


Auch in 2016 immer noch das selbe Domizil mit Blick



Auch die lästigen (früh morgens schreienden) Möwen waren noch zum Betteln da

aufs Meer durch die letzte freie Stelle vom Gran Reserva-Komplex


erst zum Juni-Ende sind die jungen Möwen flügge, die auf den Dächern der Häuser der primer linea ausgebrütet werden





Neue Kartbahn am Kreisel nach Roses


Triathlon-Veranstaltung - es gab NULL Hinweise an der Tourie-Info, dass dieses Event stattfinden sollte. Die Lautsprecheransagen haben uns erst drauf aufmerksam gemacht.












Die Gewitter aus der Garrotxa haben uns fast immer verschont - bis auf einen Nachmittag. Da gings los mit Windgeheule, Hagel und Regen

Eine Viertelstunde "Weltuntergang"




Hagel - zum Glück nur 1cm-Körner


die gesamte "Rambla" runter bis zum Montserrat
da stand das Wasser vor den Bordsteinen fast 10cm hoch, bis zu den Schwellern der Autos. Trockenen Fusses kam da niemand über die Strasse.

später gab es dann einen prachtvollen Sonnenuntergang

neue WCs am Strand

Sant Joan 2016

Dieses Jahr haben wir auch die "Baumratten" fotografisch erwischt. Die fressen die Früchte der Ölpalmen ab.


Wegen meiner Kniekapselzerrung sind wir nicht allzu viel rumgekommen und haben deswegen 2016 die Platja Rubina erstmals so richtig ausführlich besucht.












Das El Salins-Essen war völlig okay und wir haben einiges probiert

Chipirones
Und die Calamares andaluza habe ich mehrmals gegessen.






SO soll ein Entrecote aussehen (Blasi, Mercat de Roses):
MIT FETT!
Im Mercat de Roses (beim anderen Metzger) haben wir auch Fleisch vom Iberischen Schwein bekommen. Liebe Leute - ich esse KEIN anderes Schweinefleisch mehr! Kostet zwar zwischen 24 und 29 Euro pro Kilo je nach Teil, lohnt sich aber!

Wachteleier - bunte Schalen, lustig klein, hübsch zum garnieren, schmecken aber auch nicht anders als grosse Eier

Im El Botijo/Dorfkrug waren wir auch mehrmals. Innerhalb 4 Wochen darf es auch mal etwas Rustikales sein.

Schweinelendchenspiess




Riesencurrywurst mit prima pikanter Sosse

Estofado (auf Wunsch mit Pürree)


Iberico-Schwein


Mir sind dieses Jahr besonders die total unterschiedlichen Strukturen der Baum- und Palmenborken aufgefallen.















In den Gärten der Minigolf-Plätze Carmanso und Greens aufgenommen.