Villasacra und El Far d'Empordá



Villasacra








El Far d'Empordà - Der Leuchtturm des Empordan. Zu Recht. Die Aussicht nach Norden

und nach Süden - bis zum Montgri- lässt niemanden in Unkenntnis, wer den nächsten Tag zu Besuch kommen wird. Und das Meer kann man auch gerade noch vom Kirchenhügel aus sehen. Hier habe ich einen schönen Standort für einen Teil meines spätantiken Romans der Rheinland-Saga gefunden.

        
Zum Ende des 8. Jahrhundert wohl als Wehrkirche erbaut, als Ableger von Sant Pere de Roda. Wohl als kirchenpolitisches "Argument" gegen das Kastell, das gleichzeitig hier vom Grafen Pons V. d'Empordá errichtet worden war.
ICH vermute mal, dass es hier unter der Kirche auch spätantike römische Reste gibt - wie in Villa Sacra auch.