Palau-Sator

Wiki-Link

Die Gemeinde von Palau-Sator ist, wie die archäologischen Funde in der Umgebung zeigen, eine römische Gründung - nach einem Dokument von 878 namens Palatii Murorum. Der heutige Ortsname wird urkundlich erstmals im 14. Jahrhundert erwähnt und bedeutet soviel wie ‚Palau bei der Burg‘.
Das Kastell gehörte dem Sekretär von Pedro el Ceremonioso, Bernat Miquel und seinen Nachkommen - von 1380-1600. Der Ort hat sein mittelalterliches Aussehen in seinen Strassen erhalten, mit Resten der Stadtmauer und Turm, "Stundenturm" genannt, wegen seiner Uhr.
  • Sehenswürdigkeiten
  • Barrocke Kirche  San Pedro. Siglo XII-XIII
  • Castillo de Palau-sator. Siglos X y XI, declarado bien cultural de interés nacional.
  • Kloster Sant Pau de Fontclara. Siglo XI, vinculada a un cenobio benedictino, en su interior hay unas pinturas murales de los siglos XII y XIII, conservadas parcialmente.
  • Kirche Sant Feliu. Siglo XVI, antigua posesión del monasterio de San Esteban de Bañolas, de estilo gótico tardío, consta de una sola nave, con bóveda de crucería y un ábside poligonal.
  • Kirche San Julián de Boada. Pre-rómánica. Declarada Monumento Histórico Artístico en 1931 y Bien de Interés Cultural Nacional.


Hitzewelle begann - gut über 30 Grad - aber... das Auto ist ja klimatisiert. Also machten wir uns auf, den mittelalterlichen Ort Palau-Sator aufzusuchen.

Wir "schlichen" uns per 50000er-Wanderkarte über die kleinen Ortsverbindungsstrassen durch die "Pampa" an.





Brunnenhaus








Wäschewaschanlage













gotischer Fensterbogen


Das Gekritzel sieht zwar nett aus, ist aber nur
sehr schwer entzifferbar.

Wer nichts weiss, liebt nichts.
Wer nicht machen kann, versteht nichts
Wer nichts versteht, dem ist nichts etwas wert.
Aber wer versteht, der liebt auch, beobachtet, sieht...
Je größer das verknüpfte Wissen über eine Sache ist,
um so größer ist die Liebe...
Wer glaubt, alle Früchte reifen zur gleichen Zeit
wie die Erdbeeren
der weiss nichts über Trauben.






Lindenblüten - und ihr Duft






Stadtbefestigungsanalagen

unter dem Spitzbogen befindet sich die Schutzpatrinen



eine eingemauerte Madonna










Restaurant machte grade zu - geht auf halb Drei zu







Einen Einblick in eine alte Schlosserwerkstatt

bekommt man nur noch selten.
Es gibt hier 3 Restaurants mit katalanischer Küche. Mitten im Ort einesmit einer Terrasse (so angekündigt). Aber in der Vorsaison nur Sa/So offen.