Lloret de mar

Poblat iberic Puig Castellet

Lloret de Mar und Calella de la Costa... DIE beiden Touristen"metropolen" werden wir uns mal ansehen. 2013 hat es nicht geklappt (wie ich es eigentlich vorhatte), weil mein Knie DERmaßen eklig zu mir war, dass ich in den ersten beiden Urlaubswochen nur über die Minigolfos kriechen konnte. Aber... diese Zentralen des Billigfeierns werde ich auch noch auf meine Seiten bekommen!

Der Eindruck von vor ein paar Jahren war jedenfalls der, dass der Strand und die Promenade zwar ganz nett ist, dahinter aber eine reine Betonwüste von Hotels und Läden den ursprünglichen Ort überwuchert hat.

Und 2014 sind wir dann mal durchgefahren.


Doch selbst auf den Bergen hinter der Touristenabzock-Metropole gibt es sehr alte Vergangenheit besichtigen: Die Ausgrabung der iberischen Höhensiedlung auf dem Puig Castellet

Leider in der Vorsaison nur alle paar Wochenenden geöffnet. Irgendwann gibts auch davon mal Bilder!


Viel Verkehrsgewühle schon in der Vorsaison.
Am Strand schon ziemlich Betrieb, vor allem junge Leute.

Richtung Tossa ist auch die Richtung zum Puig Castellet.
Geht dann irgendwo ab den Berg hoch, einige Serpentinen

Stadtbild fand ich nicht mehr ganz so gruselig wie vor gut 10 Jahren, aber so wirklich schön ist anders.

Die Strandstrasse direkt vor der primera Linea der Hotels



Alles in Allem würde ich mal sagen: Wer schon in der Vorsaison Publikum um sich haben und auf die Piste gehen will, der ist hier richtig.